T2-1601P hybride Ballenpresse

Die T2-1601P ist eine hybride Ballenpresse. Die Presse kann Ballen von 5 bis 250 Liter bei einer Presskraft von bis zu 16.000 kg herstellen. Die hybride Ballenpresse kann ebenfalls als intermittierend arbeitende Maschine eingesetzt werden, somit kann Produkt lose verpackt werden.

Technische Daten

  • Vertikale Schlauchbeutelmaschine

  • Folienbreite: bis zu 1600 mm

  • Beutellänge: max. bis zu 1300 mm

  • durch hochdynamische Servoantriebe hohe Positioniergenauigkeit

  • kein Einsatz von kostenintensiver Hydraulik-Technologie

  • Quer- und Längssiegelung sowie Folienspeicher laufen intermittierend

  • B&R-Steuerungskomponenten
  • Skalierbare Pressmodule von 4 t – 16 t

  • Presskraft für jedes Rezept einzeln einstellbar

  • durch Wechsel des Formatsatzes ist es möglich Ware lose zu verpacken

  • auch gravimetrisches Dosieren ist möglich mit integrierter Waage

  • OPC-UA integrierbar

Ihre Produktberater

Stefan Brückel
Dipl.-Ing. (FH)
Geschäftsführung – Verkaufsleitung

Moritz Brückel
B. Sc.
Vertriebsingenieur

Beuteltypen

Mögliche Füllungen

Erden
Rindenmulch
Heu
Stroh
Cellulose
Isolationsmaterialien
Ihr Produkt

Produktvideo

Sie benötigen Unterstützung?

Schreiben Sie uns und wir rufen Sie zurück!

FAQ

Ist die Maschine via Fernwartung erreichbar?2023-07-25T12:33:37+00:00

Optional ist jede T2-Verpackungsmaschine via Fernwartung erreichbar.

Über das Fernwartungs-Tool können Diagnosen & Produktionsdaten sowie etwaige Fehlermeldungen eingesehen und behoben werden.

Des Weiteren können Programm-Updates over-the-air gesendet und integriert werden.

Der Einsatz eines Fernwartungs-Tools erhöht die Flexibilität der Produktion und spart wichtige Produktionszeit ein.

Kann der Produktzufluss geregelt werden?2023-06-28T11:37:46+00:00

mit der optionalen Tendenzregelung der Zuführsteuerung kann der Produtkfluss drehzahlabhängig gesteuert werden, so dass sich jederzeit die richtige Menge an Produkt im Banddosierer befindet.

Welche Schnittpunkte gibt es zu anderen Gewerken?2023-06-28T11:38:10+00:00

die physischen Schnittpunkte befinden sich oberhalb des Vorratsbehälters und nach dem Abtransportband der fertigen Beutel.

Wir kommunizieren standardmäßig mit Zuführung und Palettiere (Freigaben, etc.), optional können wir auch alle Antriebe der Zuführstrecke inkl. Bunker und Haspeln steuern und versorgen.

Wie hoch ist der Durchsatz pro Stunde?2023-06-26T13:20:20+00:00

Lorem Ipsum

Liefern Sie ins Ausland?2023-06-28T11:38:37+00:00

wir liefern unsere Anlagen weltweit und stellen diese sowohl mechanisch auf und nehmen diese auch in Betrieb.

In der Regel betreuen wir den Kunden eine Woche für Inbetriebnahme und Schulung.

Wie lange ist die Lieferzeit einer Maschine?2023-07-25T12:41:11+00:00

Die Lieferzeiten variiren von Produkt und Ausstattung, in der Regel etwa 4-6 Monate. Je nach Maschine können wir auch eine kürzere Lieferzeit realisieren.

Weitere Maschinen