Kantensiegelung

Mit der T2-Kantensiegelung ist es möglich unabhängig der Formatgröße 4 Kanten einer Flachfolie zu siegeln.

Dabei können die Kantensiegelwerkzeuge unabhängig voneinader angeordnet werden.

Die Siegelung findet in einem Erweiterungsrahmen der Folienführung der Verpackungsmaschine platz.

Durch das flexible System ist es möglich mit einer Verpackungsmaschine verschiedene Formate mit und ohne gesiegelte Kanten herzustellen.

Die Paramter sind vollständig in der Bedienoberfläche der Verpackungsmaschine integriert.

Technische Daten

  • eigenständiger Maschinenrahmen als Erweiterung der Folienführung

  • einzelne Temperaturregelkreise mit Parameterwerten für jede Rezeptur

  • flexible Nutzung dank variablen Siegelwerkzeugen

  • unabhängig der Formatgröße

  • Standard-Formatsätze können eingesetzt werden

  • stehender Standbeutel mit gesiegelten Kanten, bei Bedarf mit Tragegriff und Klotzboden

  • Siegelwerkzeuge werden präzise mittles Servoantrieb positioniert

  • vollständig in Maschinensteuerung integriert

Ihre Produktberater

Stefan Brückel
Dipl.-Ing. (FH)
Geschäftsführung – Verkaufsleitung

Moritz Brückel
B. Sc.
Vertriebsingenieur

Produktvideo

Sie benötigen Unterstützung?

Schreiben Sie uns und wir rufen Sie zurück!

FAQ

Ist die Kantensiegelung nachrüstbar?2023-08-08T10:49:33+00:00

Die Kantensiegelung kann an einer T2-701 nachgerüstet werden.

Die Nachrüstung muss im Detail geplant werden.

Weiteres Maschinenzubehör